DJZ-Kanzelklatsch - Maisjagd

Medien
video overlay

Ab etwa Mitte August ist es soweit: Sauen gehen vermehrt in Maisfeldern zu Schaden und sorgen teils für schlaflose Nächte bei Revierpächtern. Kurzerhand werden dann häufig Maisjagden organisiert, bei denen ohne große Planung Schützen an den Schlägen verteilt werden. Diese Hauruckaktionen bringen häufig keine Strecke und sind obendrein auch noch saugefährlich. Wie Maisjagden richtig geplant werden und was alles zum Thema Hundeeinsatz im Maisdschungel zu wissen ist, klären in dieser Podcast-Folge DJZ-Redakteur Peter Diekmann, Meuteführer Christian Schmitt und Markus Lück. Viel Spaß beim Zuhören!