DJZ TV 02/2023 Gesamtausgabe

Medien
video overlay

Ralf Bonnekessen war schon 2018 in den rumänischen Karpaten. Damals hat er JWW-Redakteur Hans-Jörg Nagel bei seiner Jagd auf den Karpaten-Hirsch gefilmt. Danach hat er auch selbst auf einen Hirsch gejagt, ihn aber nicht bekommen. Die Brunft war damals zu verhalten und die Hirsche meldeten schlecht.

Der nächste Versuch war zur Brunft 2022. Ende September ging es mit Thomas Merle und Kameramann Paul in das selbe Revier wie 2018, nach Borca. Dort erlebt Ralf dann wahrlich ein Wechselbad der Gefühle.

Skandinavien ist bekannt für seine Elchjagd und auch bekannt für die geringe Wilddichte. Speziell in Finnland kann der Jäger neben Elch, Birk- und Auerwild auch noch auf Weißwedel weidwerken. Auf sämtliche Wildarten soll es in dieser Reise mit dem Anbieter „Active Hunting Finnland“ gehen. Der Anbieter wirbt bewusst nicht mit großen Trophäen-Versprechen, da er weiß, dass in Finnland nur der Gruppenerfolg zählt. Und so konnte Ralf Bonnekessen vor Ort recherchieren, ob der Spruch stimmt: Nicht geschossen ist auch gejagt.

 

Und im März: Bergjagd in Kroatien