Der Feisthirsch vom Kochelsee

Medien
video overlay

Der Feisthirsch gilt als hochsensibel. Selbst kleinste Störungen nahe seines Einstandes führen dazu, dass der Hirsch sich umstellt. Karl Schmid hat in diesem Jahr einen reifen Recken in seiner Heimat am Kochelsee frei. Als Metzgermeister hat er sich auf Wild spezialisiert und hofft, den Hirsch und sein Wildbret noch vor der Brunft zu ernten.