Namibia, Teil 2: Auf Oryx und Hartebeest

Medien
video overlay

Wir sind zurück in der Steinwüste Namibias, wo eine Gruppe deutscher Jäger nach wie vor auf das heimische Wild weidwerken möchte. Im ersten Teil dieser Reportage erlegten die Gastjäger bereits einige sehr interessante Springböcke. Wir begleiten wieder Michael Blum, der bereits einen Springbock sowie einen guten Warzenkeiler erbeutet hat. Dieses Mal wollen er und Berufsjäger Helgaard auf die größeren Antilopen pirschen. Im Fokus stehen Oryx sowie Kuhantilopen.