Waidblick - Die Sendung - Folge 1 2021

Medien
video overlay

Sehen Sie die komplette erste Folge der WILD UND HUND Waidblick Sendung aus dem Jahr 2021 in einem Stück als Sendung, mit all den Beiträgen, so wie Sie es gewohnt sind.

Jagden im Hochwinter sind problematisch. Wer will auf Verdacht schon viele kleine Einstände durchdrücken und dabei das Dam- und Rehwild aus der dringend benötigten Winterruhe bringen? Eine Möglichkeit mit wenig Aufwand und Beunruhigung Sauen zu finden, ist der Einsatz einer Drohne mit Wärmebildkamera. Wir haben im WILD UND HUND-Testrevier probiert, wie störungsarm ihr Einsatz ist.

WILD UND HUND-Redakteur Peter Schmitt ist ein echter Jagdpraktiker. Seine Leidenschaft gilt der Raubwildjagd. 

Wann immer es geht, ist er im WILD UND HUND-Testrevier Obertiefenbach unterwegs. Wir haben ihn bei seiner Arbeit mit der Kamera begleitet.

Vielleicht erinnern sie sich noch? Die Redaktionen der Deutschen Jagdzeitung und WILD UND HUND wagten im Wettbewerb einen MacNab. Wer würde als erster innerhalb von 24 Stunden ein Stück Haarraubwild, einen Rabenvogel und einen Raubfisch fangen oder erlegen? Nach den ersten beiden Disziplinen führte das Team der WILD UND HUND. Ob die Kollegen auch am Wasser die Oberhand behielten, sehen Sie jetzt im zweiten Teil.