Auf Drehhörner in Südafrika – Teil 1

Medien
video overlay

Die Drehhorn-Antilopen üben eine besondere Faszination auf begeisterte Afrika-Jäger aus. In Südafrika bilden Eland, Kudu, Nyala und Buschbock einen Slam aus vier der neun auf dem Kontinent vorkommenden Drehhörner. Jede dieser Antilopen verspricht eine anspruchsvolle und spannende Jagd, die stets auf die Habitate der bejagten Wildart abgestimmt sein muss. Im ersten Teil begleiten Sie Falk Kern auf Eland und Nyala in einer der größten Trockenperioden, die das Land in über hundert Jahren erlebt hat. Unter Führung von Berufsjäger Mias Steyn führt der Weg die Jagdfreunde aus der North West-Provinz in die Provinz Limpopo. Pirschen Sie mit und erleben Sie hautnah die Jagd auf die scheuen Antilopen, Hilfe für einen Landbesitzer mit einer Zebra-Überpopulation, die Jagd auf die Clowns des Plainsgames, die Weißschwanzgnus und die Erinnerung an eine frühere Big Game Jagd.