Insel des Glücks

Medien
video overlay

Die kleine Insel Skjervøy liegt mitten im gewaltigen Kvaenangenfjord rund vier Autostunden nordöstlich von Tromsø und gilt als echter Hotspot für besonders kapitale Meeresräuber. Ob Dorsch, Seelachs, Steinbeisser oder Heilbutt, hier kann man als Meeresangler sprichwörtlich aus dem Vollen schöpfen. Sebastian Endres und Benny Dittmann haben das Revier besucht.


Kategorien: Angeln, Norwegen Magazin